Jetzt erhältlich!

Hier das Buch bestellen und den Verein Vex Leg XI CPF direkt unterstützen:

BESTELLFORMULAR

Die Erfolge der römischen Legionen übten schon immer eine grosse Faszination auf die Nachwelt aus. Seit Jahrzehnten gibt es Gruppierungen, die versuchen, das Leben der Legionäre auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse möglichst realitätsnah nachzustellen. Dazu gehört auch der Verein, der sich nach der 11. Legion Claudia Pia Fidelis nennt, die zwischen 70 und 101 n. Chr. im Legionslager Vindonissa stationiert war.
Das Buch entwirft die fiktive Geschichte eines römischen Legionärs, die sich um ein kostbares Schwert dreht, das 1990 in Vindonissa gefunden wurde. Erzählt wird die Geschichte des jungen Helvetiers Honestus aus Petinesca, der als Legionär Karriere macht und schliesslich seinen Lebensabend als Müller am Zugersee verbringt.

Autorin ist die Journalistin Claudia Magerl, die schon mehrere historische Romane zur römischen Antike verfasst hat. Die Geschichte wird illustriert mit aufwendig gestalteten Szenen (Idee und Projektleitung: Elio Gallo, Szenenbuch und Bühnenbild: Yves Rüttimann, Fotografie: Florian Moritz) und ergänzt von Fachtexten verschiedener Archäologinnen und Archäologen sowie von Erfahrungsberichten der Vereinsmitglieder.

Noch ein Original Bild

In diesem Monat wird das Buch erscheinen. Hier noch ein letztes Original Bild aus der Geschichte rund um den Legionär Honestus. Über 50 weitere Bilder sind dann im Buch zu bestaunen… Voraussichtlich ab dem 29.10. erhältlich!

Buchvernissage


Liebe Freunde und UnterstützerInnen

Aufgrund der aktuellen COVID-Situation sehen wir uns leider gezwungen, die Vernissage vom 29. Oktober 2020 abzusagen.
Wir unterstützen damit die Vorgaben des Bundesrates und hoffen auf eine baldige Entspannung der Lage.
Die mit der Vernissage verbundene Ehrung unserer Unterstützerinnen und Unterstützer werden wir zu gegebener Zeit nachholen.

In der Lagergasse

Auch in diesem Monat möchten wir euch ein Bild aus dem Buch präsentieren:
Der Centurio in mitten seiner in Reih und Glied aufgestellten Legionäre in der Gasse des Legionslager in Vindonissa, darunter natürlich auch der junge Soldat Honestus… Es gibt Soldaten, die fürchten den Centurio mehr als den Feind… Trifft das auch auf unseren Honestus zu?
Ihr erfahrt es im Buch, welches Ende Oktober erscheint…

Foto Etappen

Für unsere Aufnahmen haben wir verschiedene Regionen und Standorte aufgesucht, hier ein kleiner Überblick (die Route ist zufällig zusammen gestellt und entspricht mich genau dem zeitlichen Ablauf des Fotoshootings): Start in Augusta Raurica beim Römermuseum weiter nach Möhlin an den Rhein, über Windisch mit dem Legionärspfad nach Hüfingen zum römischen Bad, danach in die Ostschweiz oberhalb von Frauenfeld zum Schloss Wellenberg und abschliessend nach Zug zum Museum für Urgeschichte.

Foto des Monats

Auch in diesem Monat möchten wir euch ein Original- Bild aus dem Buch präsentieren: Honestus erhält seinen Sold… Was wird er mit dem Geld anstellen?

Digitale Hilfe

Da es uns aufgrund der Reisebeschränkungen nicht möglich war, ein Bild mit einem richtigen Schiff zu machen, hat Sam Fischer für das Buch ein digitales Modell auf der Grundlage von Bauplänen für uns erstellt. Dieses wird nun im entsprechenden Foto eingebaut.